Angeln und Jagen in Schweden

Schweden ist das richtige Ziel für einen Jäger oder Angler, der den Zauber der echten nordischen Wildnis in Europa erleben möchte. Zahlreiche Seen und Flüsse voller Forellen, Äschen, Saiblinge und Hechte inmitten dichter Wälder bieten ein unvergessliches Angelerlebnis.

Für den slowakischen Jäger ist die Möglichkeit einer Jagd auf Auerhähne und Birkhähne ein besonderer Reiz. Trophäen von diesen Waldhühnervögeln waren einst begehrte Trophäen und konnten auch in der Slowakei gejagt werden, in Schweden werden sie im Herbst und im Winter gejagt. Auch wenn diese Jagd sich von einer Frühjahrsjagd unterscheidet, ist sie extrem spannend und voller Erlebnisse. Der größte Reiz bzw. die Herausforderung des hohen Nordens besteht darin, innerhalb von drei Tagen einen Auerhahn und einen Birkhahn zu schießen wie auch einen kapitalen Hecht zu fangen.



Preisliste 2013

5-Tage Jagen & Angeln in Schweden 1190 EUR

1. Tag – Anreise und Abendessen.
2. Tag – Birkhahnjagd in den frühen Morgenstunden, nach der Jagd Frühstück, anschließend den restlichen Tag Hechtangeln am See, nach dem Angeln Abendessen und Sauna.
3. Tag – ganztägige Auerhahnjagd im Wald mit einem Vorstehhund, einem finnischen Spitz. Bei Schnee erfolgt die Jagd auf Skiern.
4. Tag – der dritte Jagdtag ist als Reservetag vorgesehen und wird je nach vorherigem Jagderfolg entweder mit einer Auerhahn- oder Birkhahnjagd bzw. mit Angeln verbracht.
5. Tag – Abreise nach dem Frühstück

Der Jagdpreis ist pro Jäger in einer Gruppe von 2 bis 3 Jägern.
Im Preis inkludiert:
- Erlegen eines Birkhuhns und eines Auerhahns
- Angeln
- sämtliche Lizenzen und Versicherung
- Waffen- und Angelverleih
- Unterkunft, Verpflegung und alkoholfreie Getränke
- Service eine professionellen Begleiters
- alle Transfers während des Jagens und Angelns.

Extraabschüsse:

Eine weiterer Auerhahn - 400 EUR
Eine weiteres Birkhuhn - 300 EUR
Ein Biber - 500 EUR
Kontaktieren Sie uns